Berufsdetektiv*in


Berufsdetektive/Berufsdetektivinnen holen für ihre Auftraggeber*innen Informationen und Beweisstücke privater (z. B. bei Scheidungsfällen, Erbschaftsstreitigkeiten, Suche verschollener/vermisster Personen, Ausforschung von Verfasser*innen anonymer Schreiben) oder geschäftlicher Art ein (z. B. Mietrechtsprozesse, Wettbewerbsverletzungen) und überwachen Personen. Sie ermitteln auch in Zivil- und Strafprozessen und "durchleuchten" z. B. Zeugen. Die Berufsdetektiv*innen sichten die Informationen und werten sie aus. Sie arbeiten unauffällig und diszipliniert im Verborgenen, dabei halten sie sich jedoch streng an das Gesetz. Sie haben bei ihrer Arbeit Kontakt zu Fachkräften in den Bereichen Recht und Sicherheit (z. B. Polizist*innen, Rechtsanwält*innen) sowie zu ihren Auftraggeber*innen.

Informationen zum Beruf

Zugehörige Branchen

© BIC.at