Medien / Druck / Design

Bei den unterschiedlichen Berufen der Medienbranche sind kreative Ideen ebenso wichtig wie handwerkliche und technische Fertigkeiten oder auch journalistische Fähigkeiten, um Informationen und Medienangebote (z. B. Zeitungsartikel, Rundfunksendung, Film, Werbeplakat, Website...) zu entwickeln, herzustellen oder zu bearbeiten. Die Hauptbereiche in denen man tätig sein kann, sind die Konzeption (Ideen entwickeln), die Produktion (Medienprodukte herstellen) und die Informationsverarbeitung.

Die traditionellen Berufe im Printbereich (Druck, Zeitung...), beim Rundfunk (Fernsehen, Radio), beim Film und in der Werbung wurden durch eine Vielzahl von neuen "Multimedia-Berufen" ergänzt, die sich mit der Entwicklung und Herstellung digitaler Medienangebote (Website, CD-Rom, Digital-TV usw.) beschäftigen.



© BIC.at